Better In, Better Out

Persönliche, perioperative Versorgung

Für ältere und schutzbedürftige Patienten ist ein chirurgischer Eingriff ein wichtiges Lebensereignis, das häufig mit einer Verschlechterung der körperlichen, geistigen und sozialen Funktionen einhergeht. Ihre Eigenständigkeit steht daher häufig auf dem Spiel.

“Better In, Better Out”
Verschiedene Krankenhäuser in den Niederlanden konzentrieren sich daher auf einen innovativen Ansatz für die perioperative Versorgung. Ziel ist es, zu fördern, dass diese Gruppe von Patienten durch vorbeugende Pflege und Lebensstilberatung vor und auch kurz nach ihrer Operation in ihrem eigenen Umfeld lebenswichtig funktionieren kann. Der Ansatz „Better In, Better Out“ passt die perioperative Versorgung genau an die individuellen Bedürfnisse und Risiken der Patienten an. Diese persönliche Herangehensweise an die Prähabilitation führt nachweislich zu guten Patientenerfahrungen, einer besseren Funktionalität und Kondition und damit zu einer effizienteren Versorgung.

„Better In, Better Out“ kombiniert:

  • Persönliche Risikostratifizierung
  • Prähabilitation vor der Operation
  • Aktivierung unmittelbar nach dem Eingriff

Mehr wissen?

Möchten Sie mehr über Better In, Better Out in Ihrer Gesundheitseinrichtung erfahren? Hinterlassen Sie Ihre Daten, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen:

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]